Jon Flemming Olsen & Kammerensemble Konsonanz

Im Bürgerhaus Weserterrassen wird Olsen sein brandneues, drittes Solo-Album “Mann auf dem Seil” präsentieren – begleitet von dem Bremer Streichquartett “Kammerensemble Konsonanz”, mit dem er es auch eingespielt hat. Man darf gespannt sein …


KONZERT:

*30.10.2020 19:30 – 20:30 & 21.15 – 22.15



Tickets:  www.nordwets-ticket.de/thema/jon-flemming-olsen



Kooperation mit der Junge Orchester Hamburg (JOH)

Das Junge Orchester Hamburg (JOH) ist ein junges Amateurorchester mit Sitz in Wandsbek/HH. Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit des Chefdirigenten des JOH, Emanuel Dantscher beim InsideMahler-Projekt 2019 mit dem Kammerensemble Konsonanz in der Glocke kam der Kontakt zustande. Das Kammerensemble Konsonanz übernimmt regelmäßig die Leitung der Stimmproben und wirkt auch als Verstärkung des Orchesters in den Konzerten mit. Den Orchestermusiker*innen soll dabei das kammermusikalische Musizieren des Kammerensemble Konsonanz nahegebracht werden. Auch beim Orchesterspiel mit Dirigent ist eine direkte Kommunikation der Musiker untereinander unheimlich wichtig. Das Kammerensemble Konsonanz spielt einen Großteil seiner Projekte ohne Dirigent. Die Musiker kommunizieren durchweg direkt miteinander und vermitteln diese lebendige Art des Musizierens gerne weiter.

KONZERTE: 

*13.02.2021        

Miralles Saal Hamburg

*14.02.2021

Christuskirche in Wandsbek




HUMAN Community Dance Projekt 2021


Komposition: Helge Burggrabe 

DE LooPERS – Kammerensemble Konsonanz – Elbtonal Percussion – John Kameel Farah (Pianist) 

Dirigent: Julio Fernández

KONZERTE:

*06.03.2021 19:00 – 20:15

*07.03.2021 11:00 – 12:15


Theater Bremen Großes Haus




Mehr als Kinder, Küche, Kirche! 200 Jahre Kompositionen starker Frauen

Gemeinsam mit dem Young Steinway Artist Albert Lau macht Konsonanz mit diesem Programm weibliche Komponistinnen hörbar und führt Werke auf, die in der Zeit von 1842 bis 2020 entstanden. Anhand der Auswahl der Komponistinnen und des chronologischen Aufbaus des Programms werden die Umstände beleuchtet, in welchen die Künstlerinnen lebten und wie sie sich und ihre Musik präsentieren konnten. Die Formationen der Musiker changieren dabei ständig – zwischen Klaviertrio, Streichquartett und -quintett, Klavier solo, Duo Violine/Klavier und Klavierquintett.


KONZERTE:


*13.03.2021 

Sendesaal Bremen,

*18.03.2021 

Riverside-Studios Köln,

*19.03.2021

Trinitatiskirche Köln,

*28.03.2021 

Atlantik-Hotel Hamburg




Schulprojekt “Mein Song”

Wir begleiten an der Emil-Krause-Schule in Hamburg einen Songwriting-Workshop mit Jugendlichen aus der 9. und 10. Klasse. Die Jugendlichen Verarbeiten in den Songs ihre Erlebnisse, die teilweise recht krass, aus Flucht, Verlust von Heimat, Sehnsucht und Trennung der Eltern handeln. 

Die Songs werden dabei hauptsächlich von den Künstlerinnen der Initiative Musiktheater an Schulen zusammen mit den Jugendlichen geschrieben, aber wir können und sollen auch gerne selbst aktiv werden und unsere Ideen einbringen. 

In der ersten Probe werden wir uns und unsere Instrumente vorstellen und den Jugendlichen auch ein bisschen was vorspielen. Evtl. kommt auch noch ein Ausprobieren der Instrumente dazu. 

In weiteren Proben werden wir die Songs der Kids weiter bearbeiten und proben, evtl. auch noch weitere Kostproben unserer Arbeit abliefern. 

Zum Abschluss werden die Songs bei einem Konzert im Tschaikowski-Saal in Hamburg präsentiert, begleitet von uns und teilweise auch einer Schulband. Bei dem Konzert werden wir auch etwas eigenes Programm präsentieren.


KONZERT: 


*28.05.2020


Tschaikowski-Saal

Tschaikowskypl. 2 

20355 Hamburg



Tangomesse

Osterholz-Scharmbeck

KONZERT: 

*27.06.2020 20:00 Uhr

St. Willehadi-Kirche in Osterholz-Scharmbeck 





Socken- und Sitzkissenkonzerte


KONZERT: 

*02.06.2021 – Sitzkissenkonzerte um 09.30-10.15 Uhr und 11-11.45 Uhr 

Kleinee Saal der Glocke

*03.06.2021 – Sockenkonzerte um 09.30-10.15 Uhr (Kinderkrippen) und 11-11.45 Uhr (Familien) 

Kleine Saal der Glocke (gemeinsam mit der Puppenspielerin)